23. April 2018

Bea Cach

Die Autorin Bea Cach sagt über sich und ihre Werke:

"Wer kennt es nicht, das wohltuende Gefühl, wenn man sich mit einem Buch zurückziehen kann, um neue Horizonte zu erleben, von einer Geschichte gefesselt wird, die uns den Alltag vergessen lässt, oder Fragen aufwirft, die unser Weltbild erweiern können?

Natürlich gibt es überall Dinge, die unser Leben bereichern, nicht nur die Schönheit der Natur. Ein Museumsbesuch, eine Stadtrundfahrt, die Abende in einem Konzertsaal sind ebenso reizvoll, wie der Besuch einer Künstlerwerkstatt. Besonders spannend gestalten sich die Begegnung mit fremden Menschen, ihrer Kultur und den einheimischen Speisen. Sie können so vielschichtig, fremd und kunterbunt sein, wie die Geschichten in meinen Büchern.

Man riecht das Leben, man schmeckt die Region und fühlt die unterschiedlichsten Emotionen. Ein heißer Tee in Sibirien, ein kühler Drink in einer sonnenverwöhnten Küstenlandschaft, oder ein Stück Schokolade in der tristen Frühlingslandschaft am Polarkreis. Ich liebe es, das Leben mit all meinen Sinnen zu genießen, staunend vor den Errungenschaften der Menschheit zu stehen, oder in den lieblichen Farben der Natur zu schwelgen und möchte Sie in den Geschichten der Reihe 'Zwischen...' gern daran teilhaben lassen."

Weblink: autorin-bea-cach.webnode.com


Bücher im eBook-Sonar:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen