17. Januar 2011

Martina Schmid alias Alisha April

Martina Schmid, Jahrgang 1967, veröffentlicht unter ihrem eigenen Namen und unter dem Pseudonym Alisha April. Sie lebt in einem kleinen Ort in Bayern, liebt Tiere und die Natur.

Neben Romanen und einem Bayern-Krimi hat Martina Schmid mehrere Kinderbücher geschrieben und zwei Zeitzeugenberichte aus dem Zweiten Weltkrieg veröffentlicht. Ihr neuestes Werk "Bluttempel - Das Vermächtnis der Walhalla" ist ein Mystery-Thriller, der in zwei miteinander verwobenen Zeitebenen spielt. Unter ihrem Pseudonym Alisha April schreibt sie die Romance-Fantasy-Reihe "Wolkenblüte", von der bisher zwei Romane erschienen sind.

"Ich habe schon als Zwölfjährige diese Leidenschaft in mir entdeckt, damals natürlich noch in sehr eingeschränkter Form", sagt Martina Schmid über sich. "Doch ist man erst mit dem Schreibvirus infiziert, wird man ihn meist nicht mehr los. So habe ich nach langer Abstinenz in Sachen Literatur erst im Alter von ca. 35 Jahren wieder zur Feder gegriffen. Seither hat mich diese Leidenschaft nicht mehr losgelassen."

Weblink: www.martina-schmid.de


Bücher im eBook-Sonar:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen