11. Februar 2020

Jürgen Ehlers

Jürgen Ehlers wurde 1948 in Hamburg-Hohenfelde geboren und lebt heute mit seiner Familie in einem Dorf unweit von Hamburg. Er ist Geowissenschaftler und Autor. Sein Schwerpunkt sind historische Kriminalromane und Thriller.

Sein erster Krimi "Weltspartag in Hammwinkel" erschien 1992 und wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis als bester deutschsprachiger Kurzkrimi ausgezeichnet. In letzter Zeit hat sich Jürgen Ehlers auf historische Kriminalromane spezialisiert. Sein neuestes Werk "Durch die kalte Nacht" spielt in den Niederlanden 1943-45. Es ist der abschließende Band der Trilogie "Liebe und Verrat in den besetzten Niederlanden".

Weblink: www.juergen-ehlers-krimi.de


Bücher im Buch-Sonar:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen