21. Februar 2012

'Die kleine, griesgrämige Schildkröte' von Annette Paul

Zehn Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahre. Lesermeinung: "Bei der ersten Geschichte hat meine Tochter gespannt bis zum Ende gelauscht und war so begeistert, dass ich ihr noch eine zweite vorlesen musste. [...] Ich wünsch mir noch mehr von diesen Geschichten."

Die kleine, griesgrämige Schildkröte möchte Freunde finden, doch alle gehen ihr aus dem Weg. Piepser ist in der Familie der Kleinste und als seine Geschwister fliegen lernen, traut er sich nicht aus dem Nest. Der alte Bär ist ein Einsiedler und vertreibt den kleinen Bär. Doch als er mitten im Winter aufwacht, ist er friedlicher.

Gleich lesen: > > > Auf dem Kindle



Leseprobe aus "Das Nachtungeheuer":
Alex ist ganz stolz. Er hat heute Geburtstag. Und zu seinem Geburtstag hat er etwas ganz Besonderes bekommen: ein eigenes Zimmer.
Bisher hat er sich mit seinem großen Bruder Torsten ein Zimmer geteilt. Da haben sie sich häufig gestritten. In den letzten Wochen haben Mama und Papa den Dachboden ausgebaut. Und jetzt hat Alex ein eigenes Zimmer.
Und wenn Torsten ihn ärgert, sagt Alex nur: "Geh aus meinem Zimmer."
Fein ist das.
Am Abend bringen Mama und Papa ihn ins Bett. Als sie gegangen sind, fühlt Alex sich allein. Er will nicht in seinem Bett bleiben. Er steht auf und schaut nach, was Mama und Papa machen. Sie lesen Zeitung und schicken ihn wieder in sein Zimmer.
Dann hat Alex Durst und holt sich aus der Küche ein Glas Wasser. Mama bringt ihn gleich wieder zurück in sein Bett und deckt ihn zu.
Kurz darauf muss Alex auf Toilette. Diesmal steckt Papa ihn in sein Bett.
Endlich schläft Alex ein. Aber er schläft gar nicht gut. Ein schrecklich aussehendes Ungeheuer klettert durch das Fenster. Es schnaubt ärgerlich und kommt immer näher. Alex rennt vor ihm weg, aber das Ungeheuer läuft hinter ihm her. (...)

Im Kindle-Shop: Die kleine, griesgrämige Schildkröte
Mehr über und von Annette Paul auf ihrer Website.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen