10. April 2018

'Die Magie der Goldwinde (Lichtertanz 2)' von Isabella Mey

Kindle (unlimited) | Taschenbuch
Eine verbotene Liebe in einer fremden Welt voller Magie.

Der zweite Band der Lichtertanz-Trilogie.

Leseprobe:
»Oh, Leanah! Es tut mir so leid!«, ruft Silas gequält, eilt herbei und hilft mir auf die Beine.
Ich habe mich nicht verletzt, nicht äußerlich, nur mein Herz brennt fürchterlich, vor allem, weil er mir jetzt wieder so nah ist. Sein Arm umschlingt meine Hüfte und der vertraute Duft macht die Pein schier unerträglich. Die hervorquellenden Tränenbäche lassen sich kaum noch eindämmen. Ich kann ihn nicht ansehen, schaue an Silas vorbei, weiß nicht mehr, ob ich einfach heulend weglaufen, ihm meinen Schmerz um die Ohren schreien oder mich in seinen Armen der überwältigenden Anziehung hingeben soll.
»Leanah, ich, es tut mir so leid«, wiederholt er unbeholfen.
Dabei ist es vollkommen gleichgültig, ob er damit den Kuss meint, oder dass er mich mit der Tür umgeworfen hat, oder beides. Ich weiß nur zu genau, dass ich kein Recht auf Eifersucht habe und doch wünscht sich jede meiner Fasern, ich wäre die Frau gewesen, die er eben geküsst hat.
»Ja, ich weiß«, antworte ich erstickt.

Im Kindle-Shop: Die Magie der Goldwinde (Lichtertanz 2).
Mehr über und von Isabella Mey auf ihrer Facebook-Seite.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen