15. Mai 2018

Detlef Krischak

Detlef Krischak wurde 1954 geboren, ist verheiratet, Vater von drei erwachsenen Kindern und mittlerweile Großvater. Nach Schule und Lehre wurde er 1974 zur Bundeswehr eingezogen. Dort wurde wurde er Fahrlehrer und später Berufsoffizier. Nach der Pensionierung arbeitete er beim TÜV-Nord als Führerscheinprüfer.

Im Jahr 2010 begann Detlef Krischak mit dem Schreiben. Auf Anraten vieler heimischer Leser schuf er die Reihe Emsland-Krimi. Der erste Roman mit dem Titel "Brautmorde" wurde 2012 veröffentlicht. Schon im Folgejahr erschien der zweite Emsland-Krimi "Fahrstunde in den Tod". In diesem Roman lässt er seine Erlebnisse aus der Zeit als Fahrprüfer einfließen.

Inzwischen hat er sich mit seiner Reihe nicht nur im Emsland als Krimi-Autor etabliert. Für seinen neuesten Regionalkrimi "Falsche Brut" siedelte er die Handlung im Tecklenburger-Land an.

Weblink: detlef.krischak.de


Bücher im eBook-Sonar:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen