5. März 2013

'Lizzy und der Feuris' von Nadja Schuhmacher

Eine Fantasy-Geschichte für junge und junggebliebene Leser.

Lizzy kann sich kaum darüber hinwegtrösten, dass ihr Lieblingshaustier, ein Grashüpfer, verschwunden ist, da kündigt sich schon das nächste Übel an – eine jener verhassten Prüfungen, bei denen sich wieder einmal herausstellen wird, dass sie, anders als ihr Bruder Jan, keinerlei magische Fähigkeiten besitzt.

Doch als sie missmutig die Tür öffnet, steht kein verschrumpelter Professor, sondern ein attraktiver junger Mann vor ihr – und es beginnt eine Prüfung, die für Lizzy tödlich enden könnte ... Ein neues spannendes, humorvolles Abenteuer aus dem grünen Land. Es ist inhaltlich eigenständig und kann vor oder nach "Marwin der Faule" gelesen werden.

Gleich lesen: Lizzy und der Feuris (Das grüne Land)

Leseprobe:
Mit einem Mal begannen Lizzys Finger zu schmerzen, als würden ihr die Nägel einzeln herausgerissen. Sie schlüpfte mit schmerzerfülltem Gesicht aus den weißen Handschuhen, die sie immer trug, und es bot sich ihr ein Bild des Grauens. Mit rasender Geschwindigkeit wuchsen ihre Fingernägel. Gleichzeitig verformten sich ihre zierlichen Hände zu wuchtigen Tatzen. Das Kreischen wiederholte sich in schneller Abfolge dreimal. Was geschieht mit mir, wollte sie schreien, aber nur ein tiefes Knurren entrang sich ihrer Kehle. Dann hatte sie das Gefühl, zwei scharfe Messer würden sich ihr in den Rücken bohren. Ihr Körper konnte diesen Schmerz nicht mehr ertragen. Sie schlüpfte aus ihrem Sommerkleid, warf sich von ihrem Stuhl und wälzte sich am Boden. Wieder dieses Kreischen. Es klang nach einem Vogel. Jetzt brachen Lizzy dicke Schuppen überall aus der Haut. Es fühlte sich an, als würde sie zerfleischt. Sie spürte, wie ihr an der Stirn ein Horn wuchs und wie sich ihr Steißbein unter unerträglichen Qualen zu einem Schwanz verlängerte, der mit einem Mal die ganze Küche ausfüllte. Ein siebtes Mal hörte sie das Kreischen. Möwen, schoss es ihr durch den Kopf. Ihr Gesicht verwandelte sich als Letztes. Lizzys Augen weiteten sich, zusätzliche Zähne brachen aus ihrem Gaumen, ihre Nase wurde zur Schnauze. Als Jan die Küche wieder betrat, war die Verwandlung abgeschlossen.

"Lizzy und der Feuris (Das grüne Land)" im Kindle-Shop

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen