25. Januar 2018

'Natürliche Wachmacher' von Thomas Bayer

Konzentrationsprobleme und Müdigkeit bekämpfen: Das muss doch auch auf natürliche Weise gehen? Immer mehr Menschen setzen jedoch auf pharmazeutische Mittel. Doch bevor man zu solchen Mitteln greift, sollte man einen Blick in die Pflanzenwelt werfen und sich davon begeistern lassen, wie effektiv pflanzliche Mittel wirken können!

Ich selbst habe mich intensiv mit pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln sowie Vitalstoffen und ihrer Wirkung auf die Konzentration und Vitalität auseinandergesetzt. Es gibt einige wirklich tolle Methoden und Mittel, um seine Konzentration spürbar zu steigern und seine Trägheit zu bekämpfen. Ich habe die besten Ergebnisse aus meinen Selbstversuches hierzu in diesem Ratgeber zusammengefasst. Alle Methoden in diesem Nahrungsergänzungsmittel Ratgeber wurden im Eigenversuch getestet.

Dieser Ratgeber ist extrem geeignet für diejenigen, denen ein oder zwei Tassen Kaffee am Morgen nicht mehr reichen. Natürlich wird zu den erwähnten Nahrungsergänzungsmitteln und Vitalstoffen immer auch auf die wissenschaftliche Studienlage Bezug genommen. Konzentration steigern leicht gemacht!

Gleich lesen:
Für Kindle: Natürliche Wachmacher: Konzentration steigern und vital sein ohne künstliche Stoffe
Für ePub-Reader: Buch bei epubli

Leseprobe:
Dieser Ratgeber kann dir dabei helfen, im Alltag mehr Energie zu verspüren, weniger oft abgeschlagen zu sein und eine bessere Konzentration zu haben.
Wichtige Veränderungen kann man nicht von heute auf morgen hervorrufen. Viele positive Effekte einer gesünderen Ernährung sowie durch Nahrungsergänzungsmittel kommen erst mit der Zeit ans Licht.
Zuerst führt dieses Buch in das Thema „Koffein“ ein. Dies ist ein ungemein wichtiges Thema, da heutzutage viele Menschen nur über stark koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Energy-Drinks oder gar durch Koffeintabletten versuchen, sich wach zu halten.
Koffein an sich ist zwar sehr wirkungsvoll und hat durchaus viele positive Effekte – jedoch kommt es auf die Einnahmeform und auf die Menge an, damit es nicht zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt.
Und gerade hier können viele der im Folgenden vorgestellten natürlichen Mittel einen sehr guten Weg darstellen, mit denen man auf verträglichere Weise Koffein zu sich nehmen kann.
Nach der Einführung in das Thema „Koffein“ folgt somit die Präsentation verschiedener pflanzlicher Mittel, welche die Konzentration anregen und Müdigkeitszustände bekämpfen können.
Ich bin Autor der Seite www.vitamin3.de und befasse mich schon seit langem aus persönlichem Interesse heraus mit den Themen Ernährung und Nahrungsergänzung. Ich habe über die Jahre hinweg viel Wissen und Erfahrung gesammelt, welches mir auch dabei geholfen hat, meine Allergien (Gräser, Pollen) deutlich abzuschwächen. Durch diese Erfolge begann ich, mich auch für andere gesundheitliche Themen zu interessieren, so z.B. für Fitness und wie man mehr Leistung erzielen kann.
Früher hatte ich auch häufig Probleme mit Müdigkeitserscheinungen. Ein weiteres Problem war es, mich in wichtigen Situationen adäquat konzentrieren zu können. Die Lösung für derartige Probleme liegt aber nicht nur in der Nutzung von pflanzlichen Wachmachern:
Insbesondere Sport sowie eine generell bessere Ernährung haben bei mir sehr viel dazu beigetragen, meine Situation stark zu verbessern. Daher rate ich natürlich auch, die Gesundheit an so vielen Stützpfeilern wie möglich zu verbessern. Viel Sport ist hierfür ein beinahe unverzichtbares Mittel.
In der Vergangenheit habe ich allerdings trotz häufigem Sport noch viel zu oft zu den üblichen Energy-Drinks gegriffen und mich anschließend gewundert, dass der wachmachende Effekt nicht so ausfiel, wie ich es mir gewünscht hätte: Meistens verpufft die Wirkung eines Energy-Drinks schon kurz nach der Einnahme. Eine wirkliche Unterstützung z.B. für eine ausgiebige Lernphase sieht anders aus.
Immer wieder habe ich sehr hohe Mengen an Energy-Drinks ausprobiert, welche dann allerdings beinahe ausschließlich negative Auswirkungen hatten: Anstatt dass ich mit vollem Fokus lernen konnte, fühlte ich mich stattdessen nervös, unkonzentriert und einfach neben der Sache.
Grund genug, mich verstärkt mit dem Thema Konzentration und Vigilanz zu befassen. Somit tauchte ich ein in die Recherchearbeit und begab mich auf die Suche nach alternativen, pflanzlichen Mitteln und begann meine ersten Versuche.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei, deine Konzentration zu steigern und aufgeweckter zu werden und hoffe, dass dir die nun folgenden Ratschläge hierbei entscheidend weiterhelfen können!

Im Kindle-Shop: Natürliche Wachmacher: Konzentration steigern und vital sein ohne künstliche Stoffe
Für ePub-Reader: Buch bei epubli

Mehr über und von Thomas Bayer auf seiner Website.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen