29. Mai 2018

'Stoffwechsel beschleunigen' von Michael Frank

Kindle (unlimited) | Taschenbuch
Die ultimativen und erprobten Methoden zum Erreichen deiner Traumfigur! Wie Du auf einfache Weise deinen Stoffwechsel beschleunigen und dauerhaft Fett verbrennen kannst!

Um den Stoffwechsel anzuregen und dauerhaft Fett zu verbrennen, benötigt es das Wissen über die Grundlagen der Ernährung und die effektiven Methoden, um den Stoffwechsel dauerhaft auf hohem Niveau zu halten. Auch ich habe mir dieses Wissen über viele Monate hinweg angeeignet und praktisch angewandt, um damit traumhafte Ergebnisse zu erlangen. Aber es benötigt nicht monatelange Recherche, denn alles was Du wissen musst, habe ich in diesem Buch zusammengefasst.

Die Fettverbrennung und die Beschleunigung des Stoffwechsels muss nicht schwierig und kompliziert sein. Mit den beschriebenen Methoden kannst Du auf einfache Weise deine Fettdepots zum Schmelzen bringen! Jeder, der eine gewisse Disziplin aufweist, kann durch seine persönliche Verwandlung die Traumfigur erreichen, welche er immer angestrebt hat.

Zu Beginn des Buches werden die allgemeinen Grundlagen des Stoffwechsels und der alltäglichen Ernährung dargestellt. Darin werden unter anderem alle Makro- und Mikronährstoffe näher betrachtet, eine Erklärung der Energiebilanz vorgenommen und wie eine genaue Makronährstoffverteilung vollzogen wird. Im Anschluss daran werden die effektivsten Lebensmittel und Methoden zur Beschleunigung des Stoffwechsels vorgestellt, mit denen auch Du endlich dein großes Ziel erreichen kannst!

Leseprobe:
Was ist der Stoffwechsel?
„Wenn jemand heute den Zucker erfände, würde man ihm sicher verbieten, sein Erzeugnis auf den Markt zu bringen!“
- Arnold Bender -

Definition von Stoffwechsel
Schneller oder langsamer Stoffwechsel oder den Stoffwechsel anregen. All diese Bezeichnungen wirst Du mit Sicherheit schon des Öfteren im Leben gehört haben. Doch was bedeutet das eigentlich? Was ist mit dem Stoffwechsel überhaupt gemeint? All das möchte ich im ersten Kapitel aufzeigen, sodass die Grundlagen für das Verständnis der besten Methoden für die Anregung des Stoffwechsels geschaffen werden. Der Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt, bezeichnet die Gesamtheit aller im Körper lebensnotwendigen, biochemischen Prozesse zur Umwandlung chemischer Stoffe. Diese Prozesse werden innerhalb unserer Zellen durchgeführt. Vereinfacht ausgedrückt verstoffwechselt der Körper in diesen Zellen die Reserven oder die Nährstoffe, welche in der von uns tagtäglich zugeführten Nahrung enthalten sind. Kohlenhydrate, Fette, Proteine, Vitamine, Mineralien oder Spurenelemente zählen zu diesen Nährstoffen. Diese Stoffe lassen sich ab-, um- und zu neuen Produkten aufbauen, die wiederrum für eine Aufrechterhaltung der lebensnotwendigen Vorgänge essentiell sind. Zudem werden der Aufbau und der Erhalt der eigenen Körpersubstanz sowie die Energiegewinnung für verschiedene Aktivitäten sichergestellt. Grundlegend für den Stoffwechsel sind Enzyme und Hormone, welche die chemischen Reaktionen beschleunigen und regulieren. Während die Enzyme überwiegend die biochemischen Prozesse beschleunigen und steuern sorgen die Hormone für eine Regulation. Dazu werden diese als Botenstoffe in den Körperkreislauf abgegeben, um damit an verschiedenen Zellen eine Regulationsfunktion anzuregen. Mit dem Stoffwechsel im menschlichen Körper fallen Abfall- und Giftstoffe an, die für ...

Wie funktioniert unser Stoffwechsel?
„Seit Erfindung der Kochkunst essen die Menschen doppelt so viel wie die Natur verlangt!“
- Benjamin Franklin -

Wie bereits in der Definition des Stoffwechsels erklärt bildet dieser die Grundlage für alle Funktionen im menschlichen Körper. Er spielt daher eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Da die Verdauung die Voraussetzung für einen Stoffwechsel darstellt, soll diese im Folgenden behandelt.

Die Verdauung als Grundvoraussetzung
Um die Aufnahme der verschiedenen Bestandteile der Nahrung in unsere Zellen zu gewährleisten, muss zunächst die Verdauung näher betrachtet werden. Sie stellt die Grundlage für den weiteren Stoffwechsel dar. Als Verdauung wird die chemische Spaltung von hochmolekularen zu niedermolekularen Verbindungen im Verdauungstrakt durch Enzyme bezeichnet.

Der Mund als Beginn des Verdauungstraktes
Die Nahrung gelangt zu Beginn durch Aufnahme in die Mundhöhle, wo sie durch die Zähne mechanisch zerkleinert wird. Mittels der Zugabe des Speichels wird sie verflüssigt, sodass ein problemloser Übergang in den Magen über die Speiseröhre stattfinden kann. Zusätzlich enthält dieser Speichel das Enzym Ptyalin, wodurch bereits eine Spaltung von pflanzlicher und tierischer Stärke zu Maltose eintritt. Dies kennzeichnet die chemische Zerkleinerung. Der Speichel wird durch drei Speicheldrüsen produziert:
 * Ohrspeicheldrüse
 * Unterzungenspeicheldrüse
 * Unterkieferspeicheldrüse
Die Zunge vermischt den Speisebrei, der dann mittels Schluckreflex in die Speiseröhre befördert wird.

Die Speiseröhre als Übergang in den Magen
Die Speiseröhre stellt einen muskulösen Schlauch dar, der den Speisebrei durch einen aktiven Transportvorgang in den Magen leitet. Durch diese Muskelbewegungen besteht die Möglichkeit das Schlucken im Liegen oder bei einem Handstand auszuführen. Fälschlicherweise wird hier ...

Methoden, um den Stoffwechsel anzuregen
Nun werde ich Dir die einfachsten und effektivsten Methoden aufzählen, damit Du deinen Stoffwechsel anregen und somit deine Fettverbrennung auf das Maximum optimieren kannst. Hiermit lassen sich deine langersehnten Träume von einer Traumfigur erfüllen. Du musst jedoch grundlegende Eigenschaften wie Fokus und Disziplin aufbringen, ansonsten werden diese Methoden keinen Erfolg haben.

Einplanen von Refeed-Tagen

Die Geheimwaffe zum Stoffwechsel beschleunigen schlechthin liegt in der Einplanung eines einmaligen Refeed-Tages in einem gewissen Zeitraum. Wie oben schon erwähnt, ist es essentiell, ein Kaloriendefizit aufzuweisen, um die Fettreserven zu verbrennen. Dieser Mangel an Energie zwingt den Körper dazu, die Fettreserven als Energieträger zu verwenden. Jedoch passt sich der menschliche Organismus daran an und vermindert den Stoffwechsel, um somit weniger Energie zu verbrauchen und das eigene Überleben zu sichern. Die Auswirkung ist, dass sich dein Gesamtumsatz vermindert und dein Kaloriendefizit langsam schwindet. Hinzukommend wird auch deine Hormonproduktion, welche für einen schnellen Stoffwechsel wichtig ist, nach unten gedrosselt.
Bei einem Refeed Tag soll dem Körper vorgespielt werden, dass eine ausreichende Energiezufuhr stattfindet und die angeeigneten Fettreserven weiterhin freigegeben werden können. Dies realisiert man, indem man einen Tag in einem gewissen Zeitraum mindestens eine ausgeglichene Kalorienbilanz aufweist. Dies kann beispielsweise in einer Woche einmal oder aber auch in zwei Wochen einmal passieren. Dabei spielen viele Faktoren wie die Höhe des Kaloriendefizits oder auch der Körperfettanteil eine Rolle. Hier kann zu Beginn ...

Im Kindle-Shop: Stoffwechsel beschleunigen: Der schnellste und einfachste Weg zur Traumfigur.
Mehr über und von Michael Frank auf seiner Website.



1 Kommentar: