26. März 2020

'Verliebt in Casey: Eine ungewöhnliche Liebe in Kanada' von Bernd Leicht

Kindle | Tolino
Website Bernd Leicht
Bernd Leicht hat in Kanada, im Alter von 18 Jahren, seine erste große Liebe erlebt.

Völlig unerwartet lernte er Casey kennen und verliebte sich sofort in sie, die erlebte Liebe zu Ihr war eine unvergessene wunderschöne. Sie bestand aus Händchenhalten und viel Kuscheln, mehr brauchten sie nicht um glücklich zu sein. Sie schliefen monatelang in einem Bett, hatten aber trotzdem nie sexuellen Kontakt. Das hatte seine Gründe, die jeder von ihnen kannte und akzeptierte.

26 Monate waren sie ein ungewöhnliches Liebespaar. In jeder freien Minute waren sie unzertrennlich zusammen und bedingungslos glücklich, sie haben viele gemeinsame Touren in Kanada unternommen. Für beide war das Zusammensein und alles gemeinsam erleben das absolut Wichtigste. Sowohl Casey als auch Bernd waren Opfer ihrer eigenen Vergangenheit. Sie verstanden sich, oft sogar ohne viele Worte, sie konnten die Gefühle des anderen immer gut verstehen.

Casey und Bernd waren sich sicher, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis sie sich auch körperlich geliebt hätten. Oft haben sie darüber gesprochen, wollten auch eine Familie gründen und mindestens zwei Kinder haben. Ein Brief von Bernds Vater machte jedoch einen dicken Strich durch ihre Zukunftsplanung.

Anleser:
Ich ging mit ausgestreckter Hand auf sie zu, um sie zu begrüßen. Casey streckte mir ebenfalls ihre Hand entgegen und lächelte, ich nahm ihre Hand und wollte sie gar nicht mehr loslassen, ihre Haut fühlte sich so schön warm und weich an.

Für mich war jetzt klar, dass ich in Casey mein Traummädchen gefunden hatte. Es kam zwar total unerwartet, dass ich das Mädchen meiner Träume ausgerechnet hier in Kanada kennenlernte. Damit hatte ich absolut nicht gerechnet.

Ja, so lernte ich Casey kennen, schon bei unserem ersten Treffen war unsere gemeinsame Zukunft eine beschlossene Sache. So dachten wir zumindest, wir waren uns zu dem Zeitpunkt absolut sicher, dass wir für einander bestimmt sind und für immer zusammenbleiben wollen.

Blick ins Buch (Leseprobe)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen