14. September 2014

"AIRLINES - Reklamation bei Flugreisen, Fluggastrechte und Spartipps: Entschädigung bei Verspätung, Annullierung und Nichtbeförderung" von Chriss Falkner

Ob Geschäftsreise, Urlaubs- oder Zubringerflug, viele Flüge haben eines gemeinsam. Abflug oder Ankunft verspäten sich, der Flug wird gecancelt, manchmal sogar gestrichen. Wussten Sie, dass Ihnen in den meisten dieser Fälle eine Ausgleichszahlung von der Airline zusteht? Dieser Ratgeber bündelt alles, was es bei Entschädigungszahlungen für Verspätung, Annullierung und Nichtbeförderung zu wissen gilt. Rechtliche Hinweise, Musterschreiben, Fallbeispiele uvm., sind leicht verständlich für den Fluggast zusammengestellt.

Mit diesem Buch gelingt es, Ausgleichszahlungen von bis zu 600 Euro einzufordern, und das ganz ohne juristische Hilfe oder Unterstützung von außerhalb. Nutzen Sie Ihre Chance auch für Flüge, die maximal drei Jahre zurückliegen. Wichtige Anlaufstellen und Spartipps machen dieses Buch zum unverzichtbaren Reisebegleiter an Ihrer Seite.

Außerdem:
- Was kann ich von einer Fluggesellschaft erwarten?
- Worauf sollte ich bei der Buchung achten?
- Wie kann ich am Ticketpreis sparen?
- Welche versteckten Kosten lauern hier?
- Wo besteht generell Sparpotential?
- Welche Flugkategorien und Unterschiede gibt es?
- Worin bestehen die Komfortunterschiede je Flugklasse?
- Welche Fluggastrechte habe ich?
- Wie bekomme ich die Ticketkosten für einen stornierten Flug zurück?
- Welche Ausnahmen sind dabei zu beachten?
- Wie stelle ich meine Forderungen?
- Wie sieht ein Beschwerdeschreiben aus?
- Gibt es einen Vordruck?
- Wie lege ich einen Widerspruch bei der Airline ein?
- Gibt es Beispielfälle?
- Was sollte ich im Wiederholungsfalle am besten tun?
- An wen könnte ich mich zusätzlich wenden?

Gleich lesen: AIRLINES - Reklamation bei Flugreisen, Fluggastrechte und Spartipps: Entschädigung bei Verspätung, Annullierung und Nichtbeförderung

Leseprobe:
Dieses Buch richtet sich generell an alle Urlauber, Vielflieger und Geschäftsreisende, die sich einen Überblick über die bestehenden Fluggastrechte verschaffen und die nebenbei noch Wissenswertes rund um das Fliegen erfahren wollen. Daneben richtet sich dieses Buch gezielt auch an alle, die in der Vergangenheit von Flugstörungen betroffen waren und denen eine Airline innerhalb der letzten drei Jahre auf die eine oder andere Weise einen Strich durch die Reisepläne gemacht hat.
Speziell an jene, …
• denen wertvolle Urlaubs-, Arbeits- oder Freizeit verloren ging, durch Verspätungen oder das Verpassen eines Anschlussfluges.
• die aufgrund von Überbuchung gezwungen waren, am Boden zu bleiben, um auf einen Ersatzflug zu warten, oder gar am Airport strandeten.
• die aufgrund von kurzfristiger Annullierung einen Flug erst gar nicht antreten konnten.
• die in einer höheren oder niedrigeren Klasse befördert wurden, als eigentlich gebucht.

Haben auch Sie sich erst kürzlich in einer der oben genannten Situationen befunden? Dann sind sie hier genau richtig und es steht Ihnen möglicherweise eine Entschädigungszahlung seitens der Fluggesellschaft zu. Diese Entschädigung leisten die Flugunternehmen jedoch nicht unaufgefordert. Sie mögen sich fragen, wie sieht es denn in meinem speziellen Falle aus und was muss ich tun? Sie wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen und welche Rechte Sie haben? Wie sollen Sie sich verhalten, sollte die Airline ihr Gesuch ablehnen? Diesen Fragen wenden wir uns später im Detail zu, zuerst möchte ich eine gute Nachricht vorweg nehmen:
Ihr möglicher Anspruch bleibt mindestens drei Jahre lang bestehen, so zumindest in Deutschland. Entschädigungen zwischen 125 Euro bis 600 Euro sind dabei möglich. Die Verjährungsfrist beginnt dabei erst mit Ablauf des Jahres, in dem das Flugereignis stattgefunden hat und läuft von da an noch exakt drei Jahre.
Damit Sie erlittene Verluste und Strapazen einer Reise verschmerzen können, werde ich Ihnen hier Schritt für Schritt erklären, wie Sie um Ausgleichszahlung bitten, sofern diese Ihnen zusteht. Mit der richtigen Strategie für Ihren speziellen Einzelfall. Es braucht keinen kostspieligen rechtlichen Beistand oder Unterstützung anderer. Sie allein können sich gezielt für Ihre eigenen Forderungen einsetzen.

Im Kindle-Shop: AIRLINES - Reklamation bei Flugreisen, Fluggastrechte und Spartipps: Entschädigung bei Verspätung, Annullierung und Nichtbeförderung

Mehr über und von Chriss Falkner auf ihrer Website.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen