19. März 2020

'Tod eines Milliardärs' von Nick Stein

Kindle (unlimited) | Taschenbuch
Website Nick Stein
Nur mit knapper Not ist die notorische Mörderin Viola Kroll der Polizei und der Mafia entgangen. Sie hat ihren Tod fingiert und ist in die USA entkommen. Dort hat sie mit dem Pass eines ihrer Opfer eine Stelle als Übersetzerin angenommen. Ihr erster Job ist es, einen Krimi zu übersetzen, in dem ein Sadist Frauen hypnotisiert und sie dazu bringt, sich Strom durch den Körper zu leiten. Zwei Frauen sterben.

Viola, die sich jetzt Ann nennt, erinnert sich an einen ähnlichen Fall und beginnt zu recherchieren. Schreibt sich hier ein Autor sein schlechtes Gewissen von der Seele? Hat er womöglich selbst gemordet und verarbeitet seine Taten literarisch?

Auf der Spur des Autors trifft sie auf einen Mann, der ihr selbst den Weg zu ihrem neuen Job geebnet hat. Er hat ihr auch den Roman geben lassen, damit sie zu ihm findet. Er ist ein skrupelloser Geschäftsmann und hat alles über Viola herausgefunden. Er weiß, dass sie in ihrer Vergangenheit eine kühle und effiziente Mörderin gewesen ist, und will sich ihre Fähigkeiten zunutze machen.

Er hat sie in der Hand und zwingt sie dazu, einen letzten Mordauftrag anzunehmen. Sie soll einen Milliardär umbringen, den Golfer und Baulöwen Ronald Dumb, einen äußerst einflussreichen Mann. Viola/Ann hatte andere Pläne, kann ihrer Vergangenheit aber nicht entfliehen. Sie stellt sich der Aufgabe, den verhassten Mann elegant ins Jenseits zu befördern, ohne erwischt zu werden.

Ein unmögliches Unterfangen, das von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist ...


Das Buch ist Teil drei einer Reihe BLUTBÜCHER. Teil eins, BEI ABLEHNUNG MORD, handelt von einem Autor, der unliebsame Lektoren beseitigt, bis er an eine ebenbürtige Gegnerin gerät. Teil zwei, ATELIER DES TODES, handelt von der Person Viola Krolls, die sich von einem behüteten und wohlerzogenen Kind in eine vielfache Mörderin verwandelt.

Die Serie wird mit Teil vier, ABSCHIED EINER MÖRDERIN, beendet werden. Alle vier Teile teilen sich ein Titelbild, jeder einzelne Titel ist ein Teil davon. Jeder Roman kann auch komplett für sich allein gelesen werden.

Anleser:
Dem eigenen Tod in Italien nur mit knapper Not entronnen, sieht sich die mehrfache Mörderin Ann an ihrem Fluchtort New York vor die Wahl gestellt: Sie soll den Milliardär und Golfer Ronald Dumb beseitigen, sonst wird sie bloßgestellt. Eine Wahl, aus der es kein Entrinnen gibt …

Blick ins Buch (Leseprobe)

1 Kommentar:

  1. Danke dir. Das Buch hat es auch schon auf meine Liste geschafft. :)

    AntwortenLöschen