22. Januar 2011

Mark Franley

Mark Franley wurde 1972 in Nürnberg geboren und ist bis heute seiner Heimat treu geblieben. Inspiriert durch die lange und oftmals auch dunkle Geschichte seiner Stadt, wird diese zur perfekten Kulisse für das, was einen guten Psychothriller ausmacht.

Die Eigenschaft mit offenen Augen durch die Welt zu laufen, spiegelt sich in all seinen Geschichten wieder und erklärt sicherlich auch den Erfolg, von bisher über 750.000 verkauften eBooks. Immer wieder finden sich gesellschaftliche Themen, geschickt eingebettet in fiktive Geschichten, und regen so zum Nachdenken an. Einige kurze, prägnante Sätze genügen, um den Leser in eine andere Welt zu holen und ihn dort festzuhalten. Spannung ist in jedem Fall garantiert!

Mark Franley über sich: Mein Bestreben ist es, durch das geschriebene Wort etwas in dir zu erzeugen. Im einfachsten Fall sind es nur Bilder, Bilder die in deinem Kopf entstehen. Wenn es mir aber gelingt, dass du dich in finsterer Nacht nicht mehr aus deiner Wohnung traust, weil die Schatten in dunklen Ecken lebendig werden, dann habe ich mein Ziel erreicht und meine Worte sind zu deiner Phantasie geworden.

Weblink: www.mark-franley.de


Bücher im eBook-Sonar:




21. Januar 2011

Brigitte Teufl-Heimhilcher

Brigitte Teufl-Heimhilcher wurde 1955 in Wien geboren, machte 1974 ihre Matura an der Handelsakademie und war ab 1976 in der Immobilienbranche tätig. Sie ist verheiratet und lebt in Wien.

Ihrer Leidenschaft für das Schreiben widmet sie sich seit 2006 intensiv und schreibt mit Vorliebe heitere Romane. Darüber hinaus hat sie Ratgeber veröffentlicht, in denen sie ihre Erfahrungen im Umgang mit Allergien und Unverträglichkeiten weitergibt.

"Schreiben ist eine Form der Kommunikation - und Kommunikation ist ein wesentlicher Teil meines Lebens", sagt Brigitte Teufl-Heimhilcher über sich. Ihr Lebensmotto: Jeder Mensch kann glücklich sein, wenn er nur will.

Weblink: www.teufl-heimhilcher.at


Bücher im eBook-Sonar:




20. Januar 2011

Siegfried Langer

Siegfried Langer wurde 1966 in Memmingen geboren und ist 2014 - nach 18 Jahren in Berlin - wieder in seine Heimatstadt zurückgekehrt.

In dieser Zeit machte er zwei kaufmännische Ausbildungen, holte das Abitur nach, war Außendienstverkäufer, Bankangestellter, Schauspieler - und wurde schließlich Schriftsteller. Von den ersten Fantasy-Kurzgeschichten in der Jugendzeit dauert es viele Jahre, bis er zum Schreiben zurück fand und eine weitere Durststrecke als Autor bis zur Veröffentlichung seines ersten Romans "Alles bleibt anders" im Jahr 2008.

Seitdem veröffentlicht Siegfried Langer regelmäßig Kriminalromane und Thriller, darunter die Reihe um die Privatdetektivin Sabrina Lampe, in der bisher drei Bände erschienen sind.

Weblink: www.siegfriedlanger.de/


Bücher im eBook-Sonar:




19. Januar 2011

R.D.V. Heldt

R.D.V. Heldt wurde in Niedersachsen geboren. Ihre Liebe zur Schriftstellerei entdeckte sie bereits in jungen Jahren und schrieb kleine Gedichte und Geschichten. Sie machte eine Ausbildung zur Bürokauffrau und arbeitete als Personalsachbearbeiterin und Mitarbeiterbetreuerin.

Im Jahr 2011 veröffentlichte sie mit „Kai - Der Auserwählte“ ihr erstes Werk, eine Fantasie-Geschichte für Kinder, die lange Zeit in der Schublade darauf warten musste, dass sie den Mut fand, es der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mit großer Freude am geschriebenen Wort bringt R.D.V. Heldt einfühlsame Geschichten, Romane und Sachbücher zu Papier, ohne dabei auf dein bestimmtes Genre oder eine enge Zielgruppe festgelegt zu sein.

Sie sagt über sich: „Warum soll man sich nur auf Erwachsenenbücher versteifen, wenn Ideen für Kinderbücher da sind und umgekehrt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Warum sollte man nur in der Kategorie Belletristik schreiben, wenn man auch am Kochen und Backen Interesse hat.“

Weblink: http://ritahansi.blogspot.de/


Bücher im eBook-Sonar:




17. Januar 2011

Martina Schmid alias Alisha April

Martina Schmid, Jahrgang 1967, veröffentlicht unter ihrem eigenen Namen und unter dem Pseudonym Alisha April. Sie lebt in einem kleinen Ort in Bayern, liebt Tiere und die Natur.

Neben Romanen und einem Bayern-Krimi hat Martina Schmid mehrere Kinderbücher geschrieben und zwei Zeitzeugenberichte aus dem Zweiten Weltkrieg veröffentlicht. Ihr neuestes Werk "Bluttempel - Das Vermächtnis der Walhalla" ist ein Mystery-Thriller, der in zwei miteinander verwobenen Zeitebenen spielt. Unter ihrem Pseudonym Alisha April schreibt sie die Romance-Fantasy-Reihe "Wolkenblüte", von der bisher zwei Romane erschienen sind.

"Ich habe schon als Zwölfjährige diese Leidenschaft in mir entdeckt, damals natürlich noch in sehr eingeschränkter Form", sagt Martina Schmid über sich. "Doch ist man erst mit dem Schreibvirus infiziert, wird man ihn meist nicht mehr los. So habe ich nach langer Abstinenz in Sachen Literatur erst im Alter von ca. 35 Jahren wieder zur Feder gegriffen. Seither hat mich diese Leidenschaft nicht mehr losgelassen."

Weblink: www.martina-schmid.de


Bücher im eBook-Sonar: